Wildkräutersalat mit Reis

Wildkräutersalat mit Reis

20. April 2021 0 Von Kristina

Der Verzehr von Wildkräutern fördert die Gesundheit. Wildkräuter schmecken aromatischer und würziger als Salat und haben einen viel höheren Vitalstoff- und Mineralstoffgehalt. Vor allem Bitterstoffe regen die Verdauung an und unterstützen die körpereigene Entgiftung.

Ein kurzer Abstecher im Garten und ein köstlich aromatischer Wildkräutersalat ist schnell zubereitet.

Zutaten:

  • 250 g Reis
  • 3 – 4 Handvoll Giersch
  • 1 Handvoll Löwenzahnblätter, Bärlauch, Gundermann oder andere Wildkräuter
  • 1 Salatgurke
  • 1 Zwiebel
  • 1 Apfel
  • 5 – 6 EL Bärlauchöl oder Olivenöl
  • 3 – 4 EL Kräuteressig
  • Pfeffer und Kräutersalz

Zubereitung:

Der Reis wird nach Packungsanleitung gekocht. Der abgekühlte Reis wird mit Öl, Essig, Kräutersalz und Pfeffer vermischt. Die Zwiebel, der Apfel und die Gurke werden kleingeschnitten und ebenfalls beigemengt. Zum Schluss kommen die zerkleinerten frischen Kräuter hinzu. Vor dem Verzehr wird der Salat noch mit Gänseblümchen bestreut und eventuell ein Kresse-Ei hinzugefügt.

Guten Appetit!